Ihr Kandidat für Wahlkreis 33 (Altlandsberg, Bad Freienwalde (Oder), Amt Barnim-Oderbruch, Amt Falkenberg-Höhe, Fredersdorf-Vogelsdorf und Wriezen)

Sebastian Lemke: Gute Bildung von Anfang an!

info(at)gruene-mol.de | 03341-215600

Student (Geschichte/Deutsch Lehramt), 27 Jahre, seit 2003 Strausberger, davor Rehfelder, geborener Berliner, unverheiratet

Politische Vita: Seit 2005 Mitglied bei Bündnis 90/DIE GRÜNEN, seit 2006 Kreisschatzmeister MOL, seit 2007 Ortsverbandsschatzmeister Strausberg, von 2008-2014 Stadtverordneter in Strausberg

Als angehender Lehrer steht für mich das Thema Bildung im Mittelpunkt. Ich bin u.a. für eine verstärkte Förderung von Ganztagsgesamtschulen, welche bis zum Abitur führen; Nachhaltige Inklusion, insbesondere im Bildungsbereich (früher Kontakt mit Kindern, die „anders“ sind, zum Aufbau von Sensibilität und Kooperationfreude, gründliche Vorbereitung der Eltern, SchülerInnen und Lehrkräfte, Bereitstellung der finanziellen, personellen und materiellen Ressourcen zur erfolgreichen Umsetzung).

Darüber hinaus bin ich für lebenswerte und lebhafte Dörfer mit modernen Konzepten gegen das Klischee des drögen Hinterlandes (flexibler kleinteiliger ÖPNV, der auch kulturelles Leben zulässt; mobile Verwaltungen, die zu den Leuten kommen; Förderung von lokalem oder wenigstens mobilem Gewerbe, das Dienstleistungen und Produkte in den Dörfern hält oder dort hinbringt; Bildungseinrichtungen, die nicht gefühlte Lichtjahre entfernt sind); Ökolandbau und Verhinderung von Massentierhaltungsanlagen.


URL:https://www.gruene-mol.de/wahlen/landtagswahl-2014/wahlkreis-33/