Startseite   |   Anfahrt   |   Sitemap   |   Kontakt   |   Impressum   

Das A B C für eine etwas bessere Welt.

Anregungen, Hinweise und Tipps für ethisch / ökologisches Verhalten im Alltag
Kreisverband Märkisch-Oderland von Bündnis 90 / Die Grünen

Titelbild des greenpeace magazin 1/06 - TU WAS! Link zur Seite des greenpeace magazin - GPM Heft 1/06 - Es wird ein neues Fenster geöffnet!



Diese Seiten basieren auf der Idee des  Greenpeace Magazin  ( Heft 1/2006 - TU WAS!    57 TIPPS FÜR EINE BESSERE WELT ). Zitate sind kenntlich gemacht.





Die Tipps erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der Aktionsfaktor (*): ist subjektiv. " Subjektiv deshalb, weil es für den einen selbstverständlich ist, kein Auto zu besitzen, der andere wiederum schon wegen der ungünstigen Anbindung seines Wohnortes an den öffentlichen Nahverkehr zwar ein kleines Auto fährt, dafür aber konsequent keine kurze Strecken mit dem Flugzeug fliegt. Wichtig ist, sich zunächst einmal zu bemühen und Schritt für Schritt freundlicher und verantwortungsbewusster gegenüber seinen Mitmenschen und der Umwelt zu verhalten."  Greenpeace Magazin  ( Heft 1/2006 Seite 3)





Besucherzahl seit dem 02.04.2006:
Kostenlose Counter by GOWEB
Kostenlose Counter by GOWEB








Synonyme: Geld , Greenpeace ( GP ) , Greenpeace Magazin ( GPM ) , nachhaltig leben , Nachhaltigkeit , praktische Hinweise , sparen , tuwas , umweltgerecht , umweltgerechtes Verhalten , umweltbewußt , umweltbewusst , Umwelt schützen , Januar 2006
  
 A   |   B   |   C   |   D   |   E   |   F   |   G   |   H   |   I   |   J   |   K   |   L   |   M   |   N   |   O   |   P   |   Q   |   R   |   S   |   T   |   U   |   V   |   W   |   X   |   Y   |   Z 

Was kann man tun?

Buchstabe   -   D   -



Dachfläche nutzen - Küssen Sie Ihr Dach wach!

 

"In Deutschland schlummern 800 Millionen Quadratmeter Dächer ungenutzt vor sich hin, obwohl man auf ihnen die Kraft der Sonne einfangen könnte. Ein Drittel unseres heutigen Energiebedarfs ließe sich so decken, ohne einen einzigen weiteren Quadratmeter Erde zu planieren. Und Geld können Hausbesitzer - jedenfalls in Südlagen - damit auch noch verdienen."

Bild des Tipps Nr. 26 des greenpeace magazin 1/06 - TU WAS! Link zur Seite des greenpeace magazin - Heft 1/06 - Es wird ein neues Fenster geöffnet!

Tipp Nr. 26 aus dem Greenpeace Magazin  "TU WAS!" 1/2006
Aktionsfaktor(*):      ♦ ♦  ♦ ♦ ♦ 



Erneuerbare Energien schützen unser Klima!

 

Wenn Sie keine eigene Dachfläche nutzen können, investieren Sie in Erneuerbare Energien! Legen Sie Ihr Geld bei Banken an, die es Ihnen ermöglichen darüber zu bestimmen, wofür Ihr Geld verwendet werden soll.



Um keine Empfehlung für kommerzielle Unternehmen abzugeben, hier ein Vorschlag für eine Stichwortkombination zur Eingabe in Suchmaschinen:    bank ethisch-ökologisch


beispielhaft zwei Links zu Solarfördervereinen:

www.sfv.de - Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V.

www.eurosolar.org - EUROSOLAR e.V.






Die Straße lebt

 

"Meist halten ja Autos die Straße fest in Beschlag, und Menschen, die sich kaum kennen, laufen eilig aneinander vorbei. Das können Sie Ändern - an einem von 365 Tagen: mit einem Straßenfest! Mit Bratwürsten, Kleinkunst, Kinderspielen, Flohmarkt, Musik...
Zu viel Aufwand? Dann fangen Sie doch mit einem Hoffest an. Oder mit einer Treppenhausparty."

"Anlässe für Straßenfeste gibt es genug: Mittsommer oder Ferienbeginn, der Kindergarten feiert einen runden Geburtstag oder der deutsch-türkische Kulturverein öffnet seine Türen. Ein Chef-Organisator muss sich finden, der Bäcker, Imbissbesitzer und Kneipenwirt ins Boot holt, damit fürs leiblich wohl gesorgt ist. Außerdem informiert er die Polizei und besorgt beim Ordnungsamt eine Sondererlaubnis (eine Straßensperrung kostet etwa 50 Euro) und eine Schankgenehmigung. "

Bild des Tipps Nr. 26 des greenpeace magazin 1/06 - TU WAS! Link zur Seite des greenpeace magazin - Heft 1/06 - Es wird ein neues Fenster geöffnet!

Tipp Nr. 06 aus dem Greenpeace Magazin  "TU WAS!" 1/2006
Aktionsfaktor(*):      ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ 



Info:

Alles weitere bei Ihrem Ordnungsamt



Synonyme: Grüne / Partei / Kreis / MOL / Bad Freienwalde / Seelow / Straußberg / molgrün / Ökosex
letzte Änderung: Kreisverband Märkische-Oderland der Partei Bündnis 90/Die Grünen
- Strausberg, den 15.09.2006